Literaturkalender sind was Schönes…

… weil wir auf bekannte und unbekannte Autoren treffen, die uns mit Zitaten in ihr Leben und ihre Werke blicken lassen. Manchmal erinnert uns der Literaturkalender sogar an ein Buch, das schon lange im Regal steht und darauf wartet, endlich gelesen zu werden.

„Das Glück an der Côte d’Azur hatte mit dem Ort zu tun, nicht mit Arbeit, nicht mit Ereignissen. Was dort geschah, war oft gut, zum Teil wunderbar, manches traumatisch. Mein Leben bestand aus Meer, Licht, Sonne, dem nächtlichen Konzert der Zikaden, ersten Liebesabenteuern, manche beglückend, manche hoffnungslos oder Irrtümer, einige Beziehungen überdauerten jede Veränderung…“

Sybille Bedford.
Treibsand: Erinnerungen einer Europäerin.
2008, 384 Seiten, 9,- €.
Piper Verlag.

Advertisements

10 Gedanken zu “Literaturkalender sind was Schönes…

  1. Der Kalender hängt bei mir auch und ich habe die Seite nur halbherzig beachtet, weil die Autorin mir völlig unbekannt ist – ich hatte nie von ihr gehört. Aber der Kalender erinnert mich auch oft an Vergessenes; kürzlich schickte ich die Joyce-Seite einer Freundin in Dublin, der Text war so schön.
    Erzähl uns von Bedford, wenn Du sie lasest!

    Gefällt mir

    1. Ich hatte Sybille Bedford schon oft in der Hand, aber irgendwann ist sie dann in meinem Regal verschwunden. Nun wird es aber wirklich langsam Zeit. Ja, ich werde euch wissen lassen, wie sich Sybille Bedford liest.

      Wie schön, dass du auch diesen wunderbaren Kalender hast. Es gibt ja einige, aber ich finde den noch mit am schönsten.

      Liebe Grüße
      Klappentexterin

      Gefällt mir

  2. Leider hatte ich in diesem Jahr keine Wand mehr frei für einen solchen Kalender. In den letzten Jahren aber bekam ich immer einen geschenkt und war jedes Mal überrascht und angeregt. Ein sehr schönes Cover, nebenbei bemerkt.

    Gefällt mir

    1. Was hängt denn stattdessen an dem Platz? Nun bin ich neugierig… Das Gute an solchen Kalendern ist ja, selbst wenn das alte Jahr vergangen ist, hat man noch was davon, nicht wahr? Das Cover gefällt mir auch sehr.

      Viele Grüße
      Klappentexterin

      Gefällt mir

  3. Oh, wie wunderbar!
    Eben heute musste ich an Frau Bedford denken. Und an die Notwendigkeit einer Picknickdecke.
    Denn in der Sonne liegen und die schönsten aller Urlaubsberichte lesen…das bedeutet für mich, den Frühling zu empfangen!
    Liebe Grüße

    Gefällt mir

    1. Bei Frau Bedford denke ich auch an dich, denn ich weiß, dass du sie einst gelesen hast. Ich bin gespannt auf die Urlaubsberichte. Und natürlich auf die Sonne, die mich durch das Buch wärmen wird.

      Lieben Gruß

      Klappentexterin

      Gefällt mir

  4. hallo klappentexterin,

    nun habe ich dank dir eine neue autorin kennengelernt, die genau in mein „buchbeuteschema“ passt. vielen dank!

    in schwachen momenten nehme ich mir vor, keine empfehlungen/rezensionen/neuheiten mehr zu lesen, um den ständig aufkeimenden begehrlichkeiten nach neuen büchern einhalt zu gebieten und endlich all die „alten“ bücher in ruhe wegzulesen.

    aber dann stoße ich auf schätzchen wie diese … und finde diese idee dann doch doof 🙂

    sonnige grüße, m.

    Gefällt mir

    1. Liebe vielleichtsagerin,

      Bücher werden ja zum Glück nicht schlecht. Dennoch kann ich dich sehr gut verstehen.
      Ich hatte heute Morgen zum Frühstück das Vergnügen, Sybille Bedford zu lesen und werde die Schriftstellerin nun nebst Müsli immer mit essen, zu köstlich, um sie wieder wegzulegen. Haps!

      Viele Grüße zum Abend

      Klappentexterin

      Gefällt mir

  5. Ich kann den Wochenkalender vom Aufbau Verlag empfehlen. In dieser Woche hängt über meinem Schreibtisch ein Bild von Tennessee Williams. – Keine wirkliche Neuentdeckung, aber ich freue mich trotzdem bei jedem Umblättern.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s