Schlagwort-Archive: Welt-Literaturpreis 2014

Clemens J. Setz über Haruki Murakami.

Haruki Murakami war wieder in Berlin. Und dieses Mal wusste ich davon. Ich habe ihn zwar wieder nicht leibhaftig zu Gesicht bekommen (wie schon vor Jahren nicht), dafür aber eine andere Verbindung zum Meister herstellen können. Denn der japanische Autor hat am vergangenen Freitag den mit 10.000 € dotierten „WELT“-Literaturpreis 2014 in Berlin entgegengenommen. 400 geladene Gäste waren live dabei, und die Klappentexterin konnte immerhin das Gefühl genießen, dass Murakami-san ganz in der Nähe weilte. Und die Verbindung? Nun, der Autor Clemens J. Setz hat die Laudatio auf den berühmten Preisträger gehalten. Und er war so freundlich, mir ein paar Fragen zu beantworten.

Weiterlesen