Schlagwort-Archive: Liebesgeschichte

Ist es wirklich Liebe?

Eigentlich halte ich nicht viel vom Valentinstag. Sollte man die Liebe nicht jeden Tag feiern? Und dankbar sein, dass man den Liebsten oder die beste Freundin unter all den vielen Menschen da draußen gefunden hat? Einen Menschen, der einen so nimmt, wie man ist. Aber keine Regel ohne Ausnahme, und so möchte ich heute möchte ich eine Ausnahme machen und zu diesem Tag der Liebe ein Buch über eine ganz besondere Liebe vorstellen: Unser wirkliches Leben von Imogen Crimp.

Weiterlesen

Pianos, Paris und ein packender Plot.

Für gewöhnlich schrecken mich allzu umfangreiche Bücher meist ab, außer sie stammen von Nino Haratischwili oder Haruki Murakami. Warum? Nun, der Gedanke, mir könnten während der Lektüre andere Bücher entgehen, macht mich fast wahnsinnig. Ist natürlich alles Quatsch mit Soße, besonders in diesem Frühjahr, in dem mich ein Schwergewicht nach dem anderen fasziniert. So erklärt sich auch die kleine Winterpause auf dem Blog, die mittlerweile beendet ist und nachträglich mit Rezensionen meiner großen Lesefreuden gefüllt wird. Beginnen wir mit »Blinde Liebe – Die Verzückung des Brodie Moncur« von William Boyd, demnächst folgt Johan Harstads Meisterwerk »Max, Mischa & die Tet-Offensive«. Weiterlesen