Schlagwort-Archive: Essay

Seelenfutter zum Verschenken.

Copyright: Lisa Aisato aus „Die Sonnenwächterin“, btb Verlag

Ein anstrengendes Jahr neigt sich dem Ende zu, aber auf den letzten Metern fordert es uns pandemiebedingt noch einmal richtig heraus. Über den Sommer verheilte Wunden reißen wieder auf, vieles ist ungewiss und fühlt sich mitunter beängstigend an. Doch mitten im Sturm gibt es ein völlig legales Beruhigungsmittel: Bücher. Mit Büchern können wir uns in andere Welten träumen, sie geben uns Halt und schenken Zuversicht. Und genau solche Bücher möchte ich euch heute in meinem 1. Spezial ans Herz legen. Mögen die Wolken auch tief hängen, hier kommen meine Lieblinge voller Sonnenseiten.  

Weiterlesen

Und ewig lockt das Neue. Warum eigentlich?

neu_alt_aufeinander_transferWenn nicht jetzt, wann werde ich dann meine geliebten, gesammelten und geschenkten Bücher lesen? Die Frage rast seit einigen Tagen durch mich hindurch wie ein ICE, der einfach sämtliche Haltestellen übersieht. Ich eile fassungslos hinterher und denke mir: Irgendwas läuft hier falsch. Das neue Jahr ist nun auch schon ein paar Wochen alt. Wochen, in denen ich mal wieder den Neuheiten viel Raum gegeben habe. Okay, ich bin leidenschaftliche Buchhändlerin und Bloggerin, die ihre Kunden und Leser auf dem Laufenden halten und neue entdeckte Herzensbücher mit einem Leuchten in die Welt rufen möchte. Trotzdem frage ich mich: Geht nicht beides – Neuheiten lesen und alte Schätze entdecken? Ein bisschen Entschleunigung nicht nur im Leben, sondern auch im Lesesessel.

Weiterlesen