Herbstglück in der Großstadt.

Da ist er nun, der bunte Herbst. Er kam nicht überraschend, lang ersehnt war er nach dem wechselhaften Sommer auch nicht, aber er ist schön anzusehen. Hält er für uns immer wieder besondere Bilder vor Augen: Blätter in unterschiedlichen Farbtönen, Kastanien, die auf dem Boden liegen und dieser goldene Sonnenschein. All das verzaubert mich immer wieder.

Und was kann es Schöneres geben, als an einem sonnigen Herbstsonntag über den Buchmarkt am Kupfergraben in Berlin zu schlendern? Nach dem Trubel setze ich mich gern mit meinem Liebsten auf dem Dorotheenstädtischen Friedhof auf eine Bank. Hier sind wir in bester Gesellschaft mit Literaten wie Bertolt Brecht, Heinrich Mann und Anna Seghers.

Unter dem Dach der Bäume verhallt der Lärm von Berlin-Mitte. Die Blätter rascheln leise, erzählen sich ihre Geschichten und lassen Sonnenstrahlen hindurchhuschen. Einzig das Knirschen der vorbeilaufenden Besucher ist neben dem Vogelgesang zu vernehmen. Dieses kleine Paradies in der großen Stadt lässt mich glücklich lächeln wie die fröhlichen Herbstblumen.

Advertisements

8 Gedanken zu “Herbstglück in der Großstadt.

    1. Da bin ich gespannt und wünsche dir ebenfalls schöne Herbsttage! Die Bäume bei mir entzücken mich gerade sehr, die gelben Blätter bringen so viel Farbe in das graue Wetter. Mir scheint, als hätten sie die warme Sonne des Jahres darin gespeichert, die nun leuchtet. : )

      Gefällt mir

  1. Oh. Zuerst ein Besuch auf einem feinen Buchmarkt in Berlin, dann ein schönes Buch auf diesem Friedhof lesen, und das alles an einem schönen Herbsttag! Wahnsinn! Da würden wir am liebsten sofort mitmachen! Überhaupt: der Herbst .. in Verbindung mit dem Friedhof. Eine feine Kombination aus Lesezeit und -ort, die uns gefällt.

    Gefällt mir

  2. das buch, das du für den herbst ausgewählt hast, ist eine exzellente wahl. judith ist mir seinerzeit eine gute wegbegleiterin gewesen.. ich sollte mir auch mal wieder ein büchlein von shalev besorgen….

    herbstliche grüße
    fs

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s