Reading Murakami erwacht aus dem Tiefschlaf.

Wie die meisten von euch wissen, bin ich eine große Verehrerin von Haruki Murakami. Im vergangenen Jahr habe ich anlässlich von „1Q84“ zusammen mit den drei Bloggerinnen Ada Mitsou, Bibliophilin und Friederike dazu den Blog „Reading Murakami“ ins Leben gerufen. Nach dem Ende der Lektüre ist es dort sehr ruhig geworden, doch jetzt geht es weiter! Der dritte Band von „1Q84“ nähert sich in großen Schritten auf uns zu. Während die ersten Blätter fallen, wippen alle deutschen Haruki Murakami-Fans mit den Füßen, tanzen freudig und können den 12. Oktober kaum erwarten, dann erscheint das dritte Buch von „1Q84“ von Haruki Murakami.

Wir werden auch in diesem Jahr zusammen mit allen Haruki Murakami-Fans das Werk lesend begleiten. Ada Mitsou, Bibliophilin und Friederike haben durch verschiedene Projekte nicht ganz so viel Zeit bei „Reading Murakami“ aktiv zu sein, deshalb werde ich vorerst das Schiff über das Literaturmeer steuern. Der Motor läuft schon, meine Mütze sitzt und der Wind weht um meine Nase. Wenn es zwischen Oktober und Dezember bei mir etwas ruhiger zugehen sollte, dann habt bitte Nachsicht mit mir. Aber ihr wisst ja, wo ihr mich findet.

Zunächst einmal erwecke ich Reading Murakami aus seinem Tiefschlaf, schlage die Vorhänge zurück, lasse Licht hinein, öffne die Fenster und heiße euch alle herzlich willkommen. Kommt herein! Plätze sind ausreichend vorhanden!

Damit die Wartezeit sich nicht wie ein Kaugummi unendlich in die Länge dehnt, habe ich in meiner Tasche einige Beiträge und eine Rezension, die ich vor dem großen Tag bei Reading Murakami posten werde. Warten kann zwar nervig sein, aber auch furchtbar inspirieren. Solltet ihr auch Ideen und Texte haben, nehmen wir sie unter der Email-Adresse: readingmurakami@hotmail.de dankend entgegen.

Wir freuen uns, auch dieses Jahr mit euch in die aufregende mysteriöse Welt von Haruki Murakami lesend einzutauchen.

Mit besten murakamischen Grüßen

eure Klappentexterin

Advertisements

2 Gedanken zu “Reading Murakami erwacht aus dem Tiefschlaf.

  1. Genau darauf habe ich gewartet. Ich wäre etwas enttäuscht gewesen wenn Reading Murakami auf dem Grund des Meeres geblieben wäre.
    Aber wenn man solch ein Projekt mit mehreren Leuten startet muss man natürlich immer damit rechnen das auch der ein oder andere mal verhindert sein kann.

    Falls ich einen brauchbaren Text habe werde ich auch was einsenden. Ich freue mich aber schon sehr.

    Liebe Grüße,
    Marcel, Ex Slaktus, Aufziehvogel 😉

    Gefällt mir

    1. Ich danke dir und freue mich mit den anderen Damen auf gemeinsame Murakami-Leseerlebnisse! Dein Text ist uns jederzeit willkommen! Also, hau in die Tasten oder lass dich ab dem 12. Oktober vom großen Meister inspirieren. ; )

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s