Junge Literatur zu Gast bei der Klappentexterin.

Sie hat mich gepackt und durch die Luft gewirbelt. Immer und immer wieder. Ich konnte mich ihr einfach nicht entziehen und habe mich mitreißen lassen. Die Rede ist von der jungen Literatur. Lange schon faszinieren mich Autorinnen und Autoren, die in jungen Jahren literarische Werke geschaffen haben. Vielleicht liegt es daran, weil ich auch in dem Alter bin. Die Begeisterung ist jedenfalls da, so wurde es endlich Zeit, mich mit dem Thema näher zu beschäftigen.

Also habe ich mein Notizbuch in die Tasche gesteckt und bin in die reichhaltige Welt der jungen Literatur getaucht. Dabei stieß ich auf eine Vielfalt, die dazu führt, dass aus einer geplanten Woche, gleich drei werden. Ich habe zahlreiche Bücher von jungen Autorinnen und Autoren gelesen und bin im Zuge meiner Recherchearbeit auf interessante Aspekte und Fundstücke gestoßen, an denen ich nicht wortlos vorbeigehen konnte. Der Topf ist prall gefüllt und ich freue mich, eure Teller damit zu füllen. Seid also wie immer gespannt!

Advertisements

9 Gedanken zu “Junge Literatur zu Gast bei der Klappentexterin.

  1. Das Foto trifft es perfekt:
    Lesehunger!
    Und dem werde ich, jetzt, da bis April erstmal nichts mehr ansteht, genüsslich nachgehen.
    Und wie immer, wenn der Hunger am größten ist, zieht es mich zu den Klassikern.
    Ich entschwinde nun auf die Schatzinsel und wünsche der Klappentexterin einen herrlichen Abend!
    Liebe Grüße

    Gefällt mir

  2. Ihr Lieben,

    es freut mich sehr, wenn ich euren Appetit anregen konnte. Das Essen steht bereits auf der Herdplatte und wird euch die nächsten Tage serviert. @ Mondenkind: Deinen Hunger auf Klassiker finde ich spitze! Steckt mich gleich an. *Haps!

    Mit appetitfreundlichen Grüßen

    Klappentexterin

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s