Neulich in der Bibliothek… Teil 5

… als der Sommer längst zur Vergangenheit gehörte und die Klappentexterin ein Zittern von vielen Studenten wahrnahm, entdeckte sie ein Buch, von dem sie schon berichtete. Ein Werk, von dem sie nicht wusste, dass sie es sich wünschte. Zuerst sah sie es von oben…

… dann von unten und stutzte. Denn alle standen am richtigen Platz, wenn man sich die Signaturen genauer betrachtete…

… dann sah sie alles vor sich und schüttelte trotzdem den Kopf. Was hat ein literarisches Werk zwischen dem Handelsgesetzbuch und anderen Sachbüchern zu suchen?

Habt ihr nun mein Buch entdeckt? Oder ahnt ihr, welches mich entzückt hat? Warum es mich so beglückt, verrate ich beim nächsten Mal…

Advertisements

3 Gedanken zu “Neulich in der Bibliothek… Teil 5

  1. Huch, sehe ich das richtig? Alfred Kerr? Und dann auch noch seine Briefe aus Berlin? Was hat denn bitte mein Lieblingstheaterkritiker (unter den Toten, lebendig mag ich Gerhard Stadelmaier am liebsten, was nicht verwundert, weil die sich vom Temperament her ja recht ähnlich sind) dort zu suchen? Sachlich ist er ja nun nicht, höchstens sträflich genial!

    Gefällt mir

  2. Genauso verwundert wie du war ich auch, bin ich noch und werde es länger sein. Werde zwischen einem Huch? und einem Hä? hin- und her laufen… und weiterhin fragen: Welche Logik mag wohl dahinter stecken? Das sträflich genial ist in jedem Fall schon mal eine erste hervorragende Antwort. Dankeschön für den Gedankenlichtblick!

    Gefällt mir

  3. Die Lösung ist ziemlich einfach: die Bücher stehen nach „Numerus currens“: (mehr oder weniger) so, wie sie in der Bibliothek ankamen, wurden sie mit einer – nach Jahrgängen getrennten – fortlaufenden Nummer versehen und ins (Magazin-)Regal gestellt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s