Haruki Murakami – Ein Autor, der verbindet.

Alle Murakami-Fans und solche, die es werden wollen, aufgepasst!

Ab sofort gibt es den Blog Reading-Murakami – ein Gemeinschaftsprojekt von Ada Mitsou, Bibliophilin, Der Blaue Raum und Klappentexterin. Wir sind vier LitBloggerinnen, die im Murakamifeuer glühen und diese Begeisterung mit euch teilen wollen. Murakami ist ein Autor, der die Kraft hat, aus fremden Menschen eine Gemeinschaft zu machen. Das möchten wir nutzen und mit euch zusammen sein neuestes Buch 1Q84 lesen und darüber diskutieren. Außerdem findet ihr auf der Seite Informationen über den Autor und seine Werke sowie Neuigkeiten über Japan und seinen vielleicht geheimnisvollsten Schriftsteller.

Das Murakami-Kollektiv lädt euch herzlich ein, dabei zu sein und wir freuen uns euch bei Reading Murakami wiederzusehen!

Hier geht’s zur Seite!

Advertisements

17 Gedanken zu “Haruki Murakami – Ein Autor, der verbindet.

  1. Meinen herzlichen Glückwunsch, Ihr lieben vier Litbloggerinnen, zu diesem spannenden, originellen und anregenden Literaturprojekt im Web! Ich bin begeistert und hingerissen, rutsche auf meinem Schreibtischstuhl aufgeregt hin und her und könnte vor Freude laut in die trockene Bücherzimmerluft juchzen. Eure Webpräsenz ist sehr schön gestaltet, schlicht, aber ausdrucksvoll, übersichtlich und einladend. Ich freue mich sehr darauf, bei Euch, mit Euch und anderen BlogbesucherInnen den neuen Murakami zu lesen!

    Lesefreudig grüßt Euch Karin

    Gefällt mir

    1. da bin ich, liebe klappentexterin, ganz ehrlich mal gespannt… die rezensionen, die ich mir jetzt durchgelesen habe, waren gemischt, was – zusammen mit deiner empfehlung – neugier in weckt.

      „dir einen schönen tag wünschende“ grüße
      flattersatz

      Gefällt mir

      1. Mir hat „Gefährliche Geliebte“ gar nicht gefallen. Stattdessen empfehle ich „Naokos Lächeln“. Damit habe ich selbst angefangen und war direkt begeistert 🙂

        Gefällt mir

  2. Lieber Flattersatz,
    oh ja, dieses Buch sprudelt auf seine Weise, erhitzt die Gemüter und es hat ja einst sogar das Literarische Quartett gespalten… Sicherlich könnte und würde ich dir brennend „Mister Aufziehvogel“ oder „Kafka am Strand“ empfehlen, aber die sind… nun ja, wie soll ich sagen, schon sehr speziell. Ich bezeichne sie für Murakami Neueinsteiger immer als Leseexperimente. Es kann knallen und deinen Kopf sprengen, wenn du sie liest, weil du so gefangen bist in dem Murakami-Wahnsinn. Oder es kann dich… mehr als verwirren. Aber ich glaube, du gehörst eher zur ersten Leserschaft. Schon jetzt wünsche ich dir viel Spaß beim Murakami-Entdecken.

    Aufrichtige Grüße

    Klappentexterin

    Gefällt mir

  3. Ich bin schon gespannt auf IQ84, aber € 32,- sind ganz schön viel. Wenn meine Bücherei das Buch mit in das Programm aufnimmt, was ich beantragt habe, bin ich beim Lesen dabei, ansonsten nicht.

    Viele Grüße

    Annegret

    Gefällt mir

  4. Juchhee, ich bin dabei. Die Bücherei bestellt das Buch. So eine gute Nachricht an einem sonnigen Montagmorgen. Da kann die Woche nur noch gut werden.

    Annegret

    Gefällt mir

  5. Ich bin durch Google auf eure Seite gelangt. Man findet ja nicht so viel gibt man einfach nur IQ84 ein. Mit um die 1000 Seiten wird man ein Gebundenes Buch leider nicht günstiger in Deutschland bekommen. Doch in Japan wird man da auch nicht günstiger wegkommen, zählt man das zusammen was alle drei Ausgaben dann gekostet haben. Lobenswert das DuMont so promt eine deutsche Ausgabe liefert. Ein Jahr bevor sich da in Amerika was tut.

    Ich werde mir auch mal euren Blog zu Gemüte führen. Ich will andauernt über Haruki Murakami disskutieren wenn ich mal wieder ein Buch von ihm gelesen habe, aber nie findet sich jemand ;D

    Mein erster Roman von Haruki Murakami war übrigenss Kafka am Strand. Hat mir vor 2 Jahren eine bekannte empfohlen. Danach war ich so fasziniert, das ich mir alle erhältlichen Bücher gekauft habe.

    South of the Border, West of the Sun (Gefährliche Geliebte, grauenhafter Titel), fand ich jedoch absolut genial. Mit Norwegian Wood (Naokos Lächeln, genau so ein bescheuerter Titel), anzufangen könnte jedoch irreführend sein wenn man weitere Titel liest. Seine andereren Werke gehen andere Richtungen. Sie sind mehr surreal und leben von ihren Traumszenen.

    Wie auch immer, ich werde hier aufjedenfall öfter vorbei schauen ;D

    Gefällt mir

  6. Hallo Klappentexterin,

    ja, ich bin dabei. Das Buch ist noch nicht einmal heraus und schon habe ich die Bestätigung der Bücherei, daß das Buch angeschafft wird und ich informiert werde, sobald es vorliegt. Ich freue mich darüber, denn überall wird gekürzt, aber Neuerscheinungen werden nach wie vor bestellt. Wegen den steigenden Kosten wird meine Bücherei die Jahresgebühr von 12 auf 15 Euro anheben. Aber was sind das schon für Kosten, wenn man mehr als nur ein Buch lesen kann, das im Handel 32 Euro kostet.

    Viele Grüße

    Annegret

    Gefällt mir

  7. @ Slaktus: Danke für deinen Beitrag! Wir freuen uns sehr, dass wir dich in unsere Fan-Gemeinde mitaufnehmen und bereits in einem Interview zu Wort kommen lassen konnten: http://krempin.it/murakami/murakami-und-seine-leser-1/

    Ja, bei „Gefährliche Geliebte“ streiten sich die Geister… Immer und immer wieder. Schön, so soll es sein!

    @ Annegret: Ich habe heute auch mal einen Versuch in einer der vielen Berliner Stadtteilbibliotheken gestartet und bin kläglich gescheitert. Die Dame konnte mir heute noch nicht sagen, ob sie den Titel erhalten wird. Du Glückspilz, du! Wie wahr: Da sind die 12-15 Euro bestens angelegt.

    Mit besten japanischen Grüßen

    Klappentexterin

    Gefällt mir

  8. Hallo Klappentexterin,

    es tut mir leid, daß Du keinen Erfolg hattest bei Deiner Bücherei. Es ist schon seltsam, daß wir hier im Ruhrgebiet in einem Städtchen mit ca. 75.000 Einwohnern eine andere Einstellung zur Kultur haben. Das hätte ich von Berlin nicht gedacht.

    Viele Grüße

    Annegret

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s