Primzahlen küssen die originelle Schriftstellerin von bezaubernder Empfindsamkeit wach.

Heute Morgen hingen etliche Zahlen zwischen meinen Wimpern und auf meinem aktuellen Buch. Sie waren plötzlich da wie ein spontaner Regenschauer. Na nu? fragte ich, stand auf und schnappte mir die Zahlen. Nach genauer Begutachtung und dem ersten Schluck Kaffee stellte sich heraus, dass es sich hierbei um Primzahlen handelte.

Die zwölf Primzahlen krochen mit einer Selbstverständlichkeit in mein aktuelles Buch, dass es mir die Sprache zunächst komplett verschlagen hatte. Vorher riefen sie jedoch noch laut im Chor:
„Du musst jeweils das erste und das letzte Wort unserer angegebenen Seitenzahl aufschreiben. Solltest du dabei auf ein getrenntes Wort treffen, nimmst du beim Seitenanfang das nächste und beim Seitenende das vorangegangene. Pro Zeile immer vier Wörter.“
„Und dann?“
„Dann hast du dein Primzahlen-Gedicht.“
„Ach, fast hätten wir es vergessen: Als Überschrift stellen sich die 97 und 103 freundlicherweise zur Verfügung.“

Entstanden ist nun ein Gedicht, was mir von der Form ein bisschen bekannt vorkommt. Dies kann nur das Resultat von einer originellen Schriftstellerin von bezaubernder Empfindsamkeit sein. „Aber es ist auch mit und von uns!“ Ja, klar, das wissen die anderen doch, aber meinetwegen. An dieser Stelle sei also noch dankend die Zusammenarbeit mit den Primzahlen erwähnt.

Nachfolgend nun das Gedicht.

als Dunkelheit wandte aber

läufigen anderes Sie begrüßen
jeglicher den vierzig ein
Bonacatta liegenden oder die
Als finden Hypothese geschah
Mutter wäre die ein.

Advertisements

4 Gedanken zu “Primzahlen küssen die originelle Schriftstellerin von bezaubernder Empfindsamkeit wach.

  1. ich wollte deine meinung zu „die einsamkeit der primzahlen“ und bekam diesen titel, der seit langem auf meiner wunschliste steht 🙂 auch gut. nein, sogar besser!

    guten start in die woche und liebe grüße, monika

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s