Ein glücklichmachendes Fundstück am Sonntag.

Meine Reise nach schönen Literaturbeiträgen am Sonntag führt mich heute auf diese Seite. Obwohl ich mich seit einigen Monaten von der ZEIT distanziert habe, ist dieses Interview mit Alice Munro sehr, sehr lesenswert. Der Artikel ist zwar schon etwas älter, doch die Gedanken sind immer noch wunderbar und zeitlos. Sie zaubern jedem ein Lächeln aufs Gesicht. Danke, Frau Munro!

Und hier noch drei Buchtipps von der besagten bemerkenswerten Autorin:


Tanz der seligen Geister, 380 Seiten, 23,90 €, Dörlemann Verlag. Augenfarben hat über dieses Buch bereits eine sehr schöne Rezension geschrieben, die ich wärmstens empfehle. Ich besitze es leider noch nicht, doch habe es auf meiner Wunschliste bereits notiert.


Tricks. Acht Erzählungen, 384 Seiten, 9,95 €, Fischer Verlag.

Es ist das erste Buch, das ich von der Autorin gelesen habe und deshalb bekommt es hier einen Platz. Tricks ist eines solcher literarischen Werke, die man nicht vergisst. Sie bleiben dir erhalten, dein Leben lang.


Wozu wollen Sie das wissen? 384 Seiten, 9,95 €, Fischer Verlag.

Dies ist ein Must-Have für alle Munro-Fans. In dem Buch erzählt sie zauberhaft die Geschichte ihrer Familie. Hier tauchen Elfen und andere Fabelwesen auf. Es liegt noch auf meinem Stapel ungelesener Bücher, aber ich freue mich schon jetzt auf das persönlichste Werk der Autorin.

Advertisements

2 Gedanken zu “Ein glücklichmachendes Fundstück am Sonntag.

  1. Liebe Klappentexterin,

    von der ZEIT habe ich mich auch distanziert, aus hier nicht nennenswerten Gründen. Aber das Interview mit Alice Munro ist eines der großartigsten Gespräche mit der kanadischen Schriftstellerin, von der in den Medien nur wenig zu hören ist. Leider. Wunderbar sind ihre Ausführungen über das Schreiben und ihr Leben als Schriftstellerin, Frau und Mutter. Ich habe es mir ausgedruckt und in meinen Fundstücke-Archiv-Ordner abgeheftet – eine papierliebende Leidenschaft von mir…

    Freue mich sehr, dass du auf Alice Munro aufmerksam machst – ein sehr schönes Schwarz-Weiß-Portrait hast du von ihr ausgesucht!

    Herzliche Grüße von mir,
    Karin

    Gefällt mir

  2. Liebe Karin,

    ich sehe es als meine Pflicht auf solche beeindruckenden Autorinnen hinzuweisen und freue mich, wenn ich anderen damit ein Lächeln auf die Lippen zaubere. Gelächelt habe ich eben auch darüber, dass du das Interview ausgedruckt und in deinem Fundstücke-Archiv-Ordner abgeheftet hast.

    Alles Liebe

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s