einatmen. kraft spüren. ausatmen.

banana yoshimoto zu lesen, ist als würde einem der wind sachte ums herz streicheln. ihre geschichten sind ruhig und haben etwas von einem bach, der aus einem hohen gebirge ins flache tal fließt. alles ist in sich gekehrt, doch gleichzeitig tauchen spitze steine auf, an denen man sich stößt und die einen innehalten lassen. in ihrem neuen buch geht es um menschen, die von umbrüchen abgelenkt und auf neue wege geführt werden, manchmal sind sie dabei gezwungen nochmal nach hinten zuschauen. am ende haben sie aber alle eins: eine kraft, die man nur haben kann, wenn man bei sich selbst angekommen ist. genau das verleiht dem buch eine stärke wie ich sie lange bei der autorin nicht mehr erlebt habe.

Mein Körper weiß alles.
Banana Yoshimoto.
Februar 2010, 18.90 €.
Diogenes.

Advertisements

2 Gedanken zu “einatmen. kraft spüren. ausatmen.

  1. Ich habe gerade „Der See“ beendet und verstehe, was Du meinst. Banana Yoshimotos Erzählungen haben etwas leise fließendes, das sie trotz all der Melancholie, die ihre Figuren in sich tragen, nicht schwermütig macht.

    Liebe Grüße,
    Katarina 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s